Versicherungssumme

Unter der Versicherungssumme versteht man den Betrag in Euro, der bei Eintritt des Versicherungsfalls von dem Versicherungsgeber (Versicherer) geleistet wird. Im Bereich der Kapitallebensversicherungen steht der Begriff zusätzlich für die vertraglich vereinbarte Mindestleistung im Todesfall.

Im Bereich der Personen/- Schaden/-  oder Sachversicherungen gibt die Versicherungssumme darüber Auskunft auf welche Höhe die Schadenszahlung im Leistungsfall vom Versicherer begrenzt ist.

Wichtig ist dabei, bereits vor Vertragsabschluss und auch während der Absicherungsdauer, auf die korrekte und exakte Wertermittlung und Festlegung der Versicherungssumme zu achten!

Bürogemeinschaft die-premiummakler hat 4,92 von 5 Sterne | 454 Bewertungen auf ProvenExpert.com